Klassenfahrten

Klassenfahrt nach Fehmarn (Lemkenhafen)

Im Mai machten wir, der sechste Jahrgang, eine Klassenfahrt nach Fehmarn, genauer gesagt nach Lemkenhafen. Dort hat Yogi Christ eine Surfschule - und Yogi kennen wir aus unserem jährlichen Projekt "Ringen und Raufen".

Nach einer kurzen Anreise konnten wir endlich unsere Zimmer im Schullandheim beziehen. Das liegt direkt am Ufer des Stehreviers der Orther Reede mit direktem Blick auf die Fehmarnsundbrücke. So konnten wir Anfänger den Surfkurs richtig genießen, auch wenn das An - und Auspellen der Neoprenanzüge ziemlich nervig war. Doch die ganze Mühe hat sich gelohnt! Immerhin haben etliche von uns am Ende der Fahrt erfolgreich ihren Surfschein gemacht!!

Waren wir nicht surfen, so bezwangen wir die Lemkenhafener Drahtesel und erkundeten die Stadt Burg, einen Leuchtturm, ein Vogelreservat und das Meereszentrum. Zu sehen gab es viel, Bewegung hatten wir ausreichend, nur das Wetter hat uns die ersten beiden Tage in Stich gelassen. Also, Petrus, das nächste Mal bitte jeden Tag Sonnenschein!!

Das Schullandheim hat uns gut gefallen. Die meisten Zimmer waren geräumig, die Hausmutter cool und hilfsbereit, der Kiosk bot was für Naschkatzen und das Tischtennis spielen hat uns ebenso Spaß gemacht. Direkt am Wasser befanden sich auch ein Volleyballfeld sowie Strandkörbe und Bänke zum Chillen. Zwei besondere Highlights gab es in dieser Woche auch: am letzten Abend konnten die Klassen draußen gemeinsam grillen und anschließend wurde eine Disco mit richtig cooler Musik organisiert. Erstaunlich, hinter wem sich so manch guter Tänzer verbirgt!!